Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"
 
 
Ab dem 22.06.2020 wird aller Voraussicht nach wieder das Training in der Kreissporthalle stattfinden, jedoch bisher nur in der Kreissporthalle. Also jeden Montag und Freitag.
 
Es sind pro Hallendrittel 10 Personen erlaubt. D.h. montags können wir mit 20 und freitags von 19 bis 20:30 Uhr mit 10 und ab 20:30 Uhr mit 20 Personen trainieren.
 
Damit wir auf jeden Fall nicht zu viele werden, wird es eine wöchentliche Doodle-Liste geben, in der man sich zum Training eintragen kann. Diese wird in der Whatsapp-Gruppe zu finden sein. Sollten sich mehr Leute eintragen als erlaubt, so werden die pausieren müssen, die dann zu dem Zeitpunkt am öftesten trainiert haben.
 
Im Training ist Doppel verboten. Einzel mit abwechselnden Personen ist erlaubt. Die Duschen werden geschlossen sein. Ansonsten appellieren wir an euren gesunden Menschenverstand, Abstände und weiteres zu beachten und einzuhalten.
 

Spielberichte 28.09. - 01.10.2019

WhatsApp Image 2019 10 01 at 00.22.34

3. Herren siegen nach Schlussdoppel – 1. Damen mit knapper Auftaktniederlage

 

Spielberichte 28.09. – 01.10.2019

  • 7:9 TUS Hüfingen – TTC Singen III
  • 9:2 TTC Mühlhausen II – TTC Singen IV
  • 8:5 NSU Neckarsulm II – TTC Singen (D)
  • 9:1 TTC Singen – TTC Singen II (S)
  • 0:10 TTS Gottmadingen – TTC Singen (S)

Bilanz: 3 Siege, 3 Niederlagen

WhatsApp Image 2019 10 01 at 22.49.23Zweites Spiel, zweiter Sieg für die dritten Herren in der Landesliga. Es wurde zwar sehr eng gegen Hüfingen, doch am Ende stand ein 9:7 Sieg da. Alle drei Doppel gingen über die volle Distanz, zweimal konnte man sich durchsetzen. Nach der zwischenzeitlichen 5:2 Führung sah es sehr gut aus, doch Hüfingen konterte mit drei Siegen in Folge und glich aus. Danach ging man mit 6:5 erneut in Führung, aber auch da glich Hüfingen sofort wieder aus. Mit dem Punkt zum 8:6 war ein Punkt bereits gesichert, ehe Hüfingen das Spiel mit dem 8:7 ins Schlussdoppel zwang. Hier konnten Goldau/Mayer erneut gewinnen und damit auch den zweiten Punkt eintüten.

Chancenlos waren hingegen unsere vierten Herren gegen den Meisterschaftsfavoriten Mühlhausen II. Bei der 2:9 Niederlage war das Spiel schnell entschieden. Bereits alle Doppel gingen an den Gegner und auch die nächsten vier Einzel musste man klar abgeben. Erst dann konnte man zwei Siege zum 2:7 Zwischenstand einfügen. Daraufhin beendete Mühlhausens vorderes Paarkreuz mit zwei weiteren Siegen das Spiel.

WhatsApp Image 2019 09 29 at 17.57.04Genauso deutlich und chancenlos sah es bei unseren Oberligadamen in ihrem ersten Saisonspiel aus, aber dann wurde es plötzlich doch noch ein spannendes Spiel. Gegen Neckarsulm II verlor man zwar 5:8, konnte aber mit dem Endabschnitt des Spiels deutlich zufrieden sein. Beim Stand von 1:7 war das Spiel eigentlich bereits gelaufen, doch es folgten 4 Siege in Folge. Besonders Schödel präsentierte sich in Topform und gewann all ihre Einzel, darunter ein glattes 3:0 gegen die Nr. 1 Neckarsulms, weshalb das Spiel dann plötzlich doch nochmal an Spannung gewann. Leider erwies sich die Nr. 2 Neckarsulms, die an jenem Tag keinen Satz verlor, für Moll zu stark und so blieb die Überraschung am Ende dann doch noch aus.

Im vereinsinternen Seniorenduell der ersten und zweiten Mannschaft gewannen die ersten Senioren erwartungsgemäß mit 9:1. Ein Doppel überließ man der zweiten Mannschaft, die Einzeln waren dann jeweils eine relativ klare Sache für die erste Mannschaft. Und auch im Spiel gegen Gottmadingen hatten die ersten Senioren keine Schwierigkeiten. Mit 10:0 gewannen sie auch ihr drittes Spiel und marschieren erneut Richtung Meisterschaft.

Die 1. Jugendrangliste in der Saison fand auch noch am 29.09.19 statt. Und zwar in Allensbach. Fünf Jugendliche vom TTC Singen nahmen teil.

  • Adam Andonovski: Platz 6, Gruppe 2
  • Chris Weißenrieder: Platz 3, Gruppe 4b
  • Felix Vestner: Platz 6, Gruppe 5b
  • Aulon Kabashi: Platz 3, Gruppe 7a
  • Samuel Nesci: Platz 2, Gruppe 7b

Alle Ergebnisse

Nächsten Spiele:

05.10.2019 Kreissporthalle Singen

  • TTC Singen – TSV Mühlhofen (J) (12 Uhr)
  • TTC Singen II – TV Jestetten (J) (12 Uhr)
  • TTC Singen II – TUS Hüfingen (D) (14 Uhr)
  • TTC Singen IV – SV Allensbach (15 Uhr)
  • TTC Singen V – TSV Mühlhofen II (18:30 Uhr)
  • TTC Singen III – SC Konstanz-Wollmatingen (18:30 Uhr)

06.10.2019 Bruderhofhalle Singen 14 Uhr

  • TTC Singen – SV Plüderhausen

Auswärts 14:10 Uhr

  • TSV Untergröningen – TTC Singen (D)

09.10.2019 Auswärts 20:30 Uhr

  • TTC Beuren a.d. Aach – TTC Singen II (S)

SB

WhatsApp Image 2019 09 29 at 18.03.45