top of page
  • simeonbuchczyk

TTC Singen gewinnt in Willstätt

Spielbericht Tischtennis Verbandsliga Südwest


TTC Willstätt – TTC Singen 6:9


Mit einem knappen, aber verdienten 9:6 Auswärtserfolg beim TTC Willstätt holt sich der TTC Singen die ersten beiden Punkte in der laufenden Spielzeit. Ohne Frank Schädler, Christoph Wiemer und Martin Mehne ging man als leichter Außenseiter ins Match. Mit zwei Doppelerfolgen durch Stefan Goldberg / Philip Dannegger und Nico Rivizzigno / Marco Napoletano bei einer Niederlage durch Andreas Harder / Oliver Hander startete man gut und konnte in der Folge in den Einzeln insbesondere mit vier Siegen im vorderen Paarkreuz durch Goldberg und Dannegger das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden.


Für Singen punkteten in den Einzeln Goldberg (2), Dannegger (2), Rivizzigno (1), Napoletano (1) und Hander (1).



(as)

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page