top of page
  • simeonbuchczyk

2. Herren einziger Lichtblick

Spielberichte 23.-25.09.2023


· 2:9 TTC Singen – Spvgg Ottenau

· 3:9 TUS Hüfingen II – TTC Singen II

· 3:7 TTC Singen V – SC Konstanz-Wollmatingen V

· 4:6 TTC Singen – RV Bittelbrunn (S)


Bilanz: 1 Sieg, 3 Niederlagen

Mit einer 2:9 Heimniederlage verlief der Saisonstart der ersten Herrenmannschaft gegen Ottenau nicht so optimal. Nach einem Doppelsieg folgten vier Niederlagen in Folge, ehe Dannegger mit einem Fünfsatzsieg auf 2:4 verkürzte. Dies blieb dann aber die letzte Verkürzung, war der Gast aus Ottenau an jenem Tag doch deutlich überlegen. Verbandsliga Südwest: Platz 10 von 10, Punkte 0:2, Spiele 2:9

Überraschend deutlich gewannen hingegen die zweiten Herren. Mit 9:3 schlug man auswärts die TUS Hüfingen II. Für den deutlichen Erfolg waren die drei Doppelsiege zu Beginn ausschlaggebend, denen sich danach noch zwei weitere Einzelsiege dazu gesellten. Mit 1:5, 2:6 und 3:7 gelang es Hüfingen dann kurz den Abstand zumindest nicht größer werden zu lassen, ehe unsere Herren mit zwei Einzelsiegen das Spiel beendeten. Landesklasse Gr. 10: Platz 3 von 11, Punkte 2:0, Spiele 9:3

Ziemlich gut geschlagen haben sich unsere fünften Herren, trotz ihrer 3:7 Niederlage gegen Konstanz-Wollmatingen V. Auch wenn es beim 1:5 Zwischenstand deutlich war und dann beim 2:6 die Niederlage besiegelt war, hätte man am Ende vielleicht noch um einen Punkt mitspielen können, wenn man die Fünfsatzspiele nicht mit 1:2 verloren hätte. Kreisklasse D1: Platz 7 von 9, Punkte 0:2, Spiele 3:7

Eine knappe 4:6 Niederlage hatten unsere Senioren zu verzeichnen. Gegen Bittelbrunn hielt man lange Zeit gut mit, konnte sogar nach 2:4 Rückstand zum 4:4 ausgleichen, doch blieb das hintere Paarkreuz Bittelbrunns ohne Satzverlust an jenem Abend zu stark. Bezirksliga: Platz 4 von 5, Punkte 0:2, Spiele 4:6


SB

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page