top of page
  • simeonbuchczyk

Herren I mit vier Punkten

Aktualisiert: 7. Feb. 2023

Spielberichte Herren Verbandsliga Südwest, Herren


TTC Singen - FT V. 1844 Freiburg III 9:6

TTC Singen – DJK Oberschopfheim 9:6

Mit zwei Heimsiegen am vergangenen Spieltag festigen die Hohentwieler den zweiten Tabellenplatz und starten bestmöglich in die Rückrunde.


Gegen Freiburg sicherte man sich zwei der drei Eingangsdoppel durch die Paarungen Stefan Goldberg / Frank Schädler und Christoph Wiemer / Philip Dannegger. Andreas Harder / Nico Rivizzigno mussten sich geschlagen geben. Für den TTC Singen punkteten im Spielverlauf Goldberg (1), Schädler (2), Wiemer (2), Dannegger (1) und Martin Mehne, der ausschließlich im Einzel eingesetzt wurde.


Den zweiten Einsatz gestaltete man zwar ebenfalls mit einem siegreichen 9:6 Ergebnis positiv, allerdings zeigte sich der Spielverlauf äußerst turbulent aus Sicht der Singener. Mit einem Blitzstart und drei Doppelerfolgen durch Goldberg / Schädler, Wiemer / Dannegger und Harder / Rivizzigno legte man ideal vor, um im Anschluss sogar auf 7:1 davonzuziehen. Nur zwei Siege vom Gesamterfolg entfernt ließ man die Gäste jedoch eine Aufholjagd starten, ehe beim Stand von 8:6 Rivizzigno für Singen den Heimsieg auf den letzten Meter festmachen konnte. Im Einzelnen punkteten für Singen Goldberg (1), Wiemer (2), Dannegger (1), Harder (1) und Rivizzigno (1).

(as)

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page