top of page
  • simeonbuchczyk

Singen sichert Oberliga-Klassenerhalt

Spielbericht Tischtennis Oberliga Damen


TTG Süßen II – TTC Singen 6:4

TTC Singen – TTV Burgstetten 6:4

Mit zwei wichtigen Punktgewinnen am letzten Spieltag im Heimspiel gegen den TTV Burgstetten kann der TTC Singen für ein weiteres Jahr für die Oberliga der Damen planen. Am Vortag musste man in Süßen eine bittere Niederlage gegen den direkten Tabellennachbarn verkraften. In der Fremde starteten die Singenerinnen ausgeglichen durch einen Doppelgewinn von Franziska Plieninger / Jana Schufft bei einer Niederlage von Celine Schädler / Lea Ehinger, musste jedoch mit drei Niederlagen in Folge einem 1:4 Rückstand nachlaufen, den man nicht mehr komplett aufholen konnte.

Für Singen punkteten in Süßen in den Einzeln die starke Lea Ehinger mit zwei Siegen sowie Jana Schufft.


Im Heimspiel gegen die favorisierte Mannschaft aus Burgstetten fand man erneut durch Plieninger / Schufft ausgeglichen ins Match und konnte beim Stand von 2:2 mit drei Siegen in Folge auf 5:3 davonziehen. Ein kurzes Aufbäumen der Gastmannschaft sorgte nochmals für kurze Aufregung, ehe Jana Schufft zum 6:4 Endstand punkten konnte.


Der TTC Singen beendet die Saison auf einem guten sechsten Tabellenplatz und erspart sich somit die Abstiegsrelegation.


(as)

214 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page